Lanzarote 2015

Dauer: 8 Tage
Zeitraum: 21.1.2015 bis 28.1.2015
Flugzeug: 6008 Kilometer
Auto : 930 Kilometer
Fahrrad : 370 Kilometer
Bereiste Länder: Spanien

Dieses Jahr hat mich mein Chef in den Betriebsferien nach Lanzarote eingeladen. Mein erster Besuch auf den Kanaren und wenn auch keine Radreise, trotzdem eine Rad dominierte Reise, von daher nicht ganz falsch hier denke ich.

Tag 1

Am Mittwoch den 21.01.2015 gegen 00:00Uhr war Abfahrt am Laden.
Mit dem Firmenwagen und meiner wenigkeit am Steuer ging es bei Temepraturen kanpp unter dem Gefrierpunkt und gelegentlichem Schneeregen richtung Aiport Niederrein (NRN) nach Weeze.
Mit einem Irischen Flugzeug Typ Boing 737-800 ging es planmäßig ohne Zwichenstops und nennenswerte Vorfälle nach Lanzarote.
Die Kanaren begrüßsten uns gegen 11:00Uhr mit bewölktem Himmel und starkem Nordwind.
Weiter ging es mim Mietwagen.
Nach einem Großeinkauf im Lidl(Alk und totes Tier sind vom Kollegen) und dem abladen des Gepäcks im Camel Spring Appartment Costa Teguise ging es gleich weiter nach La Santa, mein Mietrad in empfang zu nehmen.
Ein für meine Ansprüche SUPER MEGA GEILES Carbon Rennrad: 2013er Scott Foil mit Sram Rival ausstattung vom wohl besten Rad Laden auf der Insel: Pro Bike La Santa.
Zurück zum Appartment ging es dann natürlich gleich auf dem Sattel, wenn auch auf dem kürzesten Weg, immerhin hatte ich schon ca. 28h nicht mehr geschlafen. Mit Rückenwind und dem ersehnten Bett vor augen gingen die 32km schnell von der Hand.
Zum Abendssen gabs Buffet im Chinarestaurant. Danach wohl verdienter Schlaf.

Tag 2

Der erste Fahrtag startete mit einem guten Fruhstück, dann ging es auch schon aufs Rad.
Zusammen mit meinem Chef ging es auf einer ca. 77km Runde in den Nord-Osten der Insel.

[Hier fehlen noch Bilder]

DanachChillen auf dem Balkon. Abendesen wider beim Chinamann.