Über mich

Mein Name ist Philipp Gürth, im Netz bin ich auch bekannt als "goerdy".

Leben

Geboren bin ich am 18. Februar 1990 in Seeheim-Jugenheim. Meine Jugend habe ich im schönen Nordheim in Südhessen verbracht. Anfang 2011 bin ich mit meiner Lebensgefährtin nach Worms gezogen und seit Anfang 2013 leben wir im kleinen Oldorf in Friesland.

Schule und Studium

Nach der Grundschule Nordheim war ich für 2 Jahre auf der Johannes Gutenberg Schule Gernsheim und dann bis zum Realschulabschluss auf der Kurpfalz-Realschule in Mannheim. Mit einem recht guten Realschulabschluss in der Tasche, mit dem ich sehr gute Chancen auf einen guten Ausbildungsplatz hatte, habe ich mich leider dazu entschieden mein Fach-Abi zu machen. Im Jahr 2009 hatte ich dann meinen Abschluss von der Karl-Hofmann Schule Worms als "Staatlich geprüfter technischer Assistent für Informatik mut Schwerpunkt technische Informatik und Automatisierungstechnik" und meine Hochschulzugangsberechtigung. Im Spätsommer 09 habe ich dann mein Informatikstudium an der Hochschule Darmstadt begonnen. Nach einem Abgebrochenen Auslandssemester am Vellore Institute of Technology Anfang 2013 bin ich zur Uni Oldenburg gewechselt.
Zur Zeit studiere ich im Bachelor Studiengang Informatik in Oldenburg.

Beruf

Nach scheiß Jobs im Einzelhandel - ich war jung und brauchte das Geld, habe ich ab 2011 1,5 Jahre bei D-Link Deutschland im Support gearbeitet. Da sich in Friesland alles um die Touristen dreht, arbeite ich momentan neben dem Studium an der Strandbar in Hooksiel.
Nach dem Umzug an die Nordsee suche ich nun zwichen Oldenburg und Norseeküste nach einen interessanten Job.

Engagement

In 2006 war ich eines der Gründungsmitglieder der Grünen Jugend Bürstadt. Leider konnten wir die Ortsgruppe damals nicht richtig zum laufen bekommen. Irgendwann in 2007 oder 2008 habe ich mich dann stark bei der Greenpeace Gruppe Rhein—Neckar eingebracht mein Engagement aber 2011 wegen Zeitmangels und zu langer Fahrzeiten einschlafen lassen.
Zwichen 2009 und 2011 war ich in der Studierendenschaft der Hochschile Darmstadt aktiv. In der Zeit war ich Mitglied des Studierendenparlaments und vorsitzender verschiedener AGs und Referate des AStA.
Seit 2012 bin ich ehrenamtlich im Technischen Hilfswerk Aktiv, erst in der Grundausbildung im Ortsverband Worms, später im OV Jever. Nach bestandener Grundscheinprüfung im Oktober 2013 bin ich nun Helfer im Zugtrupp des OV Jever und in der Ausbildung zum Fachhelfer Sprechfunk.

Hobbys und so

Ich fahre gerne Fahrrad (~4500km in 2013, Ziel für 2014: 5000km), Fotografiere (Analog und Digital),Linux, Programmieren und Mikrocontroller Kram.